Startseite
Boule und Boßeln
Treffen 2015/2014
 



Fotos von der diesjährigen Begegnung finden Sie weiter unten.


www.jumelage-guitres-schladen.sitew.eu/

Seit  Anfang April ist die Boule- Saison beim Partnerschaftsverein wieder eröffnet. Jeden Samstag ( bei trockenem Wetter ) ab 15.00 Uhr rollen die Kugeln.   Gäste sind jederzeit willkommen !






 39 Teilnehmer aus Frankreich, darunter 9 Jugendliche und Kinder, waren zum Treffen angereist. Fünf Tage herrlicher Sonnenschein und angenehme Temperaturen begleiteten uns durch  das vorgesehene Programm.


Mittwoch, 4.05. Ankunft der Freunde, Empfang im DGH und Begrüßung





















---------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 5. 05.   Treckertour zu den bisher gepflanzten Bäumen in der         " Allee der Freundschaft " ,  vorgestellt von Kristina Bartels                    Grillen und Kuchentafel am DGH


























                           ........................................









----------------------------------------------------------------------------------------


Freitag, 6. 05.    Besuch Baumwipfelpfad in Bad Harzburg, Essen in Vienenburg , Freizeit am Vienenburger See.
















---------------------------------------------------------------------------------------


Samstag, 7. 05.   Familientag, Möglichkeit für eigene Unternehmungen,          am Abend Partnerschaftsfeier im DGH


















----------------------------------------------------------------------------------------


Sonntag, 8. 05.    Traditionell beginnt der letzte Tag mit einem Brunch im DGH, "jeder bringt was mit "; zur Unterhaltung spielte der Posaunenchor Liebenburg/ Flöthe , zum Schluss gab es eine würdige Gedenkfeier aus Anlass des 71. Jahrestages des Kriegsendes unter Mitwirkung vom Bürgermeister der Gemeinde Schladen-Werla Andreas Memmert und des stellv. Orts-Bürgermeisters Michael Hausmann .  Mit der französischen und der deutschen Nationalhymne gespielt von dem Posaunenchor endete die Partnerschaftsbegegnung. 










#





.....weitere Fotos folgen in Kürze !


=======================================

=======================================


Fotos von der Jahreshauptversammlung 2016:













Die neuen Termine des Partnerschaftsvereins für 2016 liegen fest:

Freitag, 12. Februar , 19.00 Uhr

                               Klönabend im Restaurant KRETA

Samstag, 2, April,  15.00 Uhr

                               Anboulen, Bouleplatz am Eichkamp

Freitag, 08. April,  19.00 Uhr

                               Jahreshauptversammlung Restaurant KRETA

Mittwoch, 4. Mai bis Sonntag, 8. Mai

                               21. Partnerschaftsbegegnung in Schladen

Pfingstmontag, 16, Mai, 11.00 Uhr bis 18. 00 Uhr

                               Teilnahme am Mühlenfest im Krühgarten

Samstag, 18. Juni, 13.00 Uhr

                               Boule - Turnier Schladener Vereine

  Samstag,  24. September , 15.00 Uhr

                              Abboulen , 15.00 Uhr Bouleplatz

Samstag, 29.10. , 14.00 Uhr

                             Boßeln in Werlaburgdorf



 Beim Partnerschaftsverein gab es schon wieder etwas zu feiern, nachdem im letzten Jahr die 20. Partnerschaftsbegegnung  stattgefunden hat , konnte auf den Tag genau die 20. Wiederkehr der Vereinsgründung begangen werden. Am 9.08. 1995 fand die Vereinsgründung statt , damals erklärten spontan 50 Personen ihre Mitgliedschaft, heute hat der Verein 178 Mitglieder !

Die Vorsitzende Daniela Schulte konnte zur Feier zahlreiche Mitglieder und den Ortsbürgermeister Heinz- Jürgen Wiechens begrüßen. Die Veranstaltung fand auf unserem Bouleplatz am Eichkamp unter der Grotjahneiche statt.

Begonnen hat es mit einer Treckertour durch unsere sommerliche Region. Wolfgang Timpe hatte dazu einen Anhänger vorbereitet.










Inzwischen hatten fleißige Helfer den Bouleplatz festlich geschmückt und vorbereitet. Alle Teilnehmer wurden mit einem Glas Sekt begrüßt.













Klaus- Dieter Brunke erhielt von der Vorsitzenden eine Flasche Rotwein als Dankeschön, weil er immer zur Stelle ist, wenn man ihn braucht.



Bürgermeister Heinz- Jürgen Wiechens ging in seiner Ansprache auf zwanzig Jahre Partnerschaftsverein ein und überreichte eine Collage von der Gründung des Vereins und den amtierenden Vorständen.














Inzwischen waren die "Grillmeister" Matthias Schulte und Thomas Boog tätig und die Grillparty konnte beginnen.










Als Überraschung kam nach dem Essen "Nino" und es gab Eis für alle Anwesenden.





Wenn man auf dem Bouleplatz feiert, liegt es nahe, dass die Boulekugeln rollen.









Daniela und Michael berichten von der Gründung des Vereins vor 20 Jahren und über unsere erste Partnerschaftsbegegnung. Sie finden ein interessiertes Publikum vor.










Der aktuelle Vorstand mit Bürgermeister Heinz- Jürgen Wiechens



Die anwesenden Gründungsmitglieder des Vereins



Die ganze Feiergesellschaft






Die 21. Partnerschaftsbegegnung,




Jahreshauptversammlung 2014 :

Am 23. Mai fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt, 33 Mitglieder hatten sich eingefunden. Neben den Regularien gab es zwei wichtige Tagesordnungspunkte: Wahlen zum Vorstand und Vorstellung des vorläufigen Programms für die 20. Partnerschaftsbegegnung im Oktober.

Der bisherige Vorsitzende Dietmar Einbock stellte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Er bedankte sich bei seinen Vorstandskolleginnen und - kollegen, bei Bürgermeister Heinz- Jürgen Wiechens und der Verwaltung sowie bei allen Mitgliedern des Partnerschaftsvereins für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen zehn Jahren.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurde die bisherige Schriftführerin Daniela Schulte zur neuen Vorsitzenden vorgeschlagen und einstimmig gewählt. 

Zur neuen Schriftführerin wurde -ebenfalls einstimmig- Andrea Boog gewählt. 

Auch ohne Gegenstimme wurde der Kassenwart Klaus- Dieter Brunke in seinem Amt bestätigt.


Im weiteren Verlauf der Versammlung stellte die neue Vorsitzende, ergänzt durch BM Wiechens, das Programm für Oktober -nach dem heutigen Stand- vor.


Der "alte" Vorsitzende Dietmar Einbock im Kreise seiner Vorstandskollegen


Die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Daniela Schulte


....der erste Bericht der neuen Vorsitzenden


Die "Gewählten" des Abends vl. Andrea Boog, Klaus-Dieter Brunke, Daniela Schulte


Bürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens bei seinen Ausführungen


Der komplette neue Vorstand vl. Andrea Boog, Michael Hausmann, Klaus-Dieter Brunke, Daniela Schulte, Kristina Bartels.





Um 13.00 Uhr trafen sich die acht angemeldeten Mannschaften der Vereine zum Wettkampf. Nach spannenden Spielen in der Vorrunde, standen mit dem Beuchter Bürgerverein und dem MTV Jahn Schladen, sowie dem Heimathaus "Alte Mühle" und Förderverein Freibad Schladen die Halbfinalisten fest. Schließlich siegte im Spiel um den dritten Platz der Förderverein Freibad Schladen gegen den MTV !      Im Finale galt der Beuchter Bürgerverein als klarer Favorit gegen die Mannschaft vom Heimathaus. Aber zur Überraschung der vielen Zuschauer gab es einen 13:6 Erfolg der Mannschaft vom Heimathaus "Alte Mühle"...!!!  Somit geht der Wanderpokal gestiftet von Bürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens für ein Jahr ins Heimathaus. Herzlichen Glückwunsch!


Es folgen einige Bilder vom 4. Boule- Turnier:





























=================================================




Am 9. August 1995 wurde der deutsch- französische                                     Partnerschaftsverein Schladen e.V. gegründet.



Der Verein hat die Aufgabe übernommen, die im Oktober 1994 geschlossene Partnerschaft zwischen der Ortschaft Schladen der Gemeinde Schladen- Werla und den Kommunen des Pays de Guitres mit Leben zu erfüllen. Er ist daher Bindeglied für die Bürger aus Frankreich und Deutschland. Wir werden intensiv von der Verwaltung der Gemeinde Schladen- Werla und vom Ortsbürgermeister Heinz- Jürgen Wiechens unterstützt.

Die Kommunen des Pays de Guitres liegen etwa 40 km nordöstlich von Bordeaux, aber 1400 km von Schladen entfernt....

13 Gemeinden gehören zu unserer Partnerregion in Frankreich.

Die Orte haben zwischen 250 und 3000 Einwohner. In der ländlichen Gegend spielt der Weinanbau eine zentrale Rolle.

Auf dem folgenden Kartenausschnitt ist der gesamte Canton de Guitres mit seinen 13 Kommunen dargestellt:

             


Im jährlichen Wechsel finden -immer zu Himmelfahrt - Partnerschaftsbegegnungen in Schladen oder im Pays de Guitres statt. Etwa 60 bis 80 Personen aus den jeweiligen Ländern nehmen an diesen Begegnungen teil. Wir sind stolz darauf, dass jedes Mal  Kinder und Jugendliche unter den Teilnehmern sind. Es fahren nicht nur Kinder der Familien mit, die Mitglieder im Verein sind, sondern wir haben auch schon viele Jugendliche und Kinder von Vereinen und Organisationen eingeladen mit uns nach Frankreich zu fahren. Erwähnt seien hier die Jugendfußballer vom SV Schladen, die Jugendfeuerwehr, der Kinderchor "Notenknacker" und Schülerinnen und Schüler der Werla -Schule. Auch die Flötengruppe Werlaburgdorf war mit uns in Frankreich und hat dort ein großartiges Konzert gegeben.  Im Jahr 2009 war eine aus sechs Jugendlichen bestehende Tischtennismannschaft des SV- Schladen dabei.

Ein umfangreiches Programm erwartet die jeweiligen Gäste bei den Partnerschaftstreffen. Allem voran steht aber, dass wir mehr über den Alltag und die Lebensweise unserer Freunde in Frankreich erfahren, deshalb ist es wichtig, dass wir in den Familien untergebracht sind. Sprachschwierigkeiten werden durch "Zeichensprache" und mit Skizzen überwunden! Es haben sich im Laufe der Jahre bereits feste Partnerschaften zwischen Familien aus Frankreich und Deutschland gebildet und  so finden gegenseitige Besuche auch außerhalb des Partnerschaftsvereins statt. 

Aber wir haben auch schon vieles in der Region unserer Freunde kennengelernt. Gemeinsame Fahrten führten uns nach Bordeaux, La Rochelle, Rochefort, Arcachon mit der Dune du Pilat, in die 3- dimensionale Welt von Futuroskop und in die landschaftlich herrliche Region an der Dordogne. Weiterhin ging es nach Verdon an der Girondemündung und nach Soulac am Atlantik. Auf der Rüückfahrt ging es durch das Medoc- Gebiet , vorbei an großen und berühmten Weingütern. Bei einem weiteren Treffen war La Tremblade / Òleron an der Seudre mit den Austernbänken und Royan unser Ziel. 2013 ging es an die landschaftlich schöne Gegend an der Gironde mit Stadtbesichtgung in Bourg sur Gironde und der Zitadelle in Blaye.                 2015 stand im Mittelpunkt die Besichtigung der Abfallverwertungsanlage in  der Region Libourne.

Auch wir haben unseren Freunden aus Frankreich schon viel von unserer näheren Heimat und auch entferntere Ziele zeigen können. Unsere Fahrten gingen nach Berlin mit Reichstag, Hamburg, zur Expo nach Hannover, in den Oberharz, in den Vorharz mit Derenburg, Quedlinburg und Wöltingerode. Im Jahr 2010 war Wolfsburg unser Ziel. Die Jugendlichen und Kinder besuchten für einen Tag das PHAENO, für die Erwachsenen Teilnehmer wurde vom Autohaus Mrozek aus Schladen ein Besuch der Autostadt organisiert. Bei einem weiteren Treffen haben wir unserer Kreisstadt Wolfenbüttel mit dem Lessinghaus und der berühmten "Herzog- August- Bibliothek" einen Besuch abgestattet. Das Jahr 2014 stand unter einem besonderen Zeichen: Wir haben das 20. Jubiläum unserer Partnerschaft gefeiert.  Die Begegnung fand aus diesem Grund im Oktober statt. Noch einmal ging es auf Einladung des Autohauses Mrozek in die Autostadt nach Wolfsburg, dieses Mal mit Werksführung und einer Schifffahrt auf dem Mittellandkanal. Natürlich wurde auch die laufende Kampagne zu einer Besichtigung der Zuckerfabrik genutzt.

Der Partnerschaftsverein freut sich stets über neue Mitglieder, die mit uns    gemeinsam an der Idee eines vereinten Europa arbeiten. Unsere Partnerschaft mit dem Pays de  Guîtres in Frankreich soll einen kleinen Teil dazu beitragen!




 Daniela Schulte,       Vorsitzende ,   Am Beek 20 ,  38315 Werlaburgdorf

 Kristina Bartels,        stellv. Vorsitzende, Fr.-Kaufmann-Str. 20, 38315 Schladen

 Michael Hausmann,   stellv. Vorsitzender, Hasenspring 1,  38315 Schladen

 Andrea Boog,            Schriftführerin, Steinweg 2 A,  38315 Werlaburdorf

 Klaus-Dieter Brunke,  Kassenwart,  Neue Wiese 35,  38315 Schladen




Partnerschaftsverein Schladen

Daniela Schulte

Am Beek 20

38315 Werlaburgdorf   


                                                                         


 



  Top